Blog-Archiv

Samstag, 9. Januar 2010

Altenpflege in Dänemark



Dieser Post wird gerade überarbeitet, bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Vielen Dank für Ihr Verständnins

Kommentare:

  1. Sehrinteressant!
    Wie schaut den die Finanzierung dieses Modells aus? Kannst Du darüber Informationen geben?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, entschuldige die späte Antwort.
    Also während du den Sprachkurs machst, bekommst du Geld von hier. Du bekommst ebenfalls die Unterkunft gestellt in der Zeit des Sprachkurses. Ich bin mir nicht sicher ob dies Deine Frage beantwortet, wenn nicht darfst du gerne genauer nachfragen.

    AntwortenLöschen
  3. hi Flying_Angel, find das toll, dass du deinen weg gegangen bist. mein mann und ich haben auch vor nach esbjerg oder umgebung auszuwandern. habe meine ausbildung zur exe gerade abgeschlossen, hast du einen tip, wo man sich bewerben kann. wir wollen uns dann dort einen hof kaufen, ich finde nur im internet keine jobangebote von esbjerg. lg. susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hej Susanne,

    danke. Ich bereue auch keine Sekunde das ich hier her gegangen bin.
    Versuch es mal über Job Team Esbjerg, über die bin ich hier her gekommen. Dort habe ich mit mehreren Leuten ein halbes Jahr Sprachkurs gehabt (mit Lohn)und Unterkunft (WG mit mehreren max. 10)wurde gestellt. Und die haben uns dann vermittelt zu der Kommune die gerade gesucht hat....Ich bin auf Langeland gelandet und weiss das wir ab und zu Leute brauchen, auf der ganzen Insel verteilt.
    Wenn nicht alles sofort klappt kann man auch auf eigene Faust versuchen wird aber schwerer. Bin gerne bereit weiter zu helfen. Es werden auch oft Schwangerschaftsvertretungen gesucht oder Aushilfen als Altenpfleger (auf dänisch: Social- og Sundhedsassistent)gesucht.
    Wenn du weitere Fragen hast schreib einfach.

    AntwortenLöschen
  5. Ein wenig tut sich auch hier, aber es braucht noch viel Zeit, bis die Medien sich für den Bereich der Pflge interessieren und diese nicht mehr abfällig beschreiben!
    siehe auch http://gibpflegekraft.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja das Problem, man interessiert sich viel zu wenig für die Pflege, es ist doch kein wunder das es soviel Kritik über die Pflege in Deutschland gibt.
    man muss sich ja nur mal die Umstände angucken unter denen die Pflegekräfte arbeiten müssen. Genauso wie die gloreiche Idee alle langzeit Arbeitslosen ind die Pflege zu schicken, wie bitte stellt man sich die Qualität der Pflege in der Zukunft vor?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Flying Angel, ich finde deinen Weg bewundernswert und dein Blog ist genial! Ich bin 24 und arbeite als examinierter Altenpfleger im ambulanten Pflegedienst. Interessiere mich aufgrund der vielen positiven Berichte auch für Dänemark. Ird man dort als Deutscher anders behandelt? Möchte dich daher fragen wie das mit dem 6.Monatigen Sprachtest abläuft,du hast geschrieben das diese Zeit schon bezahlt wird!?Bedeutet in dieser Zeit ist man noch in Dtlnd oder schon in Dänemark?Wird auch Alten-und Krankenpflege unterschieden? In Schweden sind Altenpfleger seltsamerweise nicht anerkannt. Danke für dein Feedback lg Gabriel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo flying Angel....Super das Du deinen Weg gegangen bist.ich hab noch bis August 2014,bis ich mein Examen in der Tasche habe.Aber dann soll es auch Richtung Dk gehen.Mein Mann hat schon mehrere Jahre in Dk gearbeitet und dann wollen wir endlich zusammen in unsere 2.Heimat auswandern.Mein Mann kann dänisch.
    Muss man bevor man diesen 6monatigen Sprachkurs macht,dänisch können?Und wie idt es mit der Anerkennung des Altenpflegeexamen in Dk.

    Lg Tati

    AntwortenLöschen
  9. Hey "anonym" und Tati, erstmal vielen Dank für eure Beiträge. Sorry das ich mal wieder auf Antwort warten lassen musste, aber das liegt daran das ich auch in meiner Freizeit viel beschaftigt bin. :-)

    Also, was heisst als Deutscher anders behandelt? Meine Erfahrungen sind, das hier alle gleich behandelt werden. Die Dänen sind ein sehr offenes und freundliches Volk.

    Also der Sprachkurs geht 6 Monate, du musst vorher kein dänisch können da du es hier lernst. Am besten über die Firma Job Team Esbjerg bewerben, die helfen dir mit allem. In der Zeit wo du den Sprachkurs machst bekommst du eine Unterkunft (WG mit mehrere "Spachschülern") gestellt und wirst bereits Lohn erhalten. Allerdings braucht ihr noch eine deutsche Adresse, in der Zeit des Sprachkurses. Die Versorgung müsst ihr an Schulfreien Tagen und Abends selbst übernehmen. Frühstück und "Frokost" bekommt ihr in der Schule.

    Wegen der Anerkennung ist es kein Problem diese hier in DK zu erhalten, wenn deine Ausbildung der dänischen entspricht, d.h. z.b. das du alle 3 Praktika (Krankenhaus, Psychiatrie und ambulante bzw. Pflegeheim) hast, ansonsten kann es dir passieren, das du hier nochmal ca. 1 Jahr die Schulbank drücken musst. Das ist einer meiner Freundininnen passiert weil ihr das Psychiatrie Praktikum gefehlt hat.

    Hoffe ich konnte euch weiter helfen und freue mich, wieder von euch lesen zu können.

    Lg

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt das Weblog sehr gut. Es ist interessant und gut geschrieben. Das einzige "Defizit": Die seltene Blogfrequenz.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Noga, vielen Dank für deinen Eintrag und dein Kompliment. Leider lässt es die Zeit momentan nicht zu regelmässiger zu schreiben, aber vielen Dank für dein Feedback...Es dürfen auch jederzeit Anregungen für weitere Themen gesendet werden :-)

    AntwortenLöschen
  12. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gabriel (glaube ich war dein Name? Leider ist mir deine E-mail adresse abhanden gekommen da meine Posteingang automatisch nach einiger Zeit gelöscht wird, kannst du mir noch mal eine mail schicken, damit wir alles weiter wegen Job Team etc. besprechen können? Vielen Dank, hoffe du liest das

      Löschen
  13. Hallo anonym,

    ich habe meine Bewerbung damals an Job Team Esbjerg gesendet.
    Wenn du möchtest kann ich einen Kontakt für dich herstellen.
    Am bestem ist wenn du eine Bewerbungsmappe fertig machst und direkt an die Adresse in Esbjerg sendest. Wenn du mir deine E-Mail gibst kann ich dir helfen das sie sich bei dir melden

    AntwortenLöschen
  14. hallo, ich habe ein paar fragen an dich.
    es geht darum dass meine mutter, examinierte Altenpflegerin mit dänisch Kenntnissen, gerne einen Neuanfang starten würde und nun einen Job, Wohnung etc in Dänemark finden möchte. ich würde ihr gerne helfen, habe aber keine ahnung, auf welchen internetseiten ich da schauen soll, an wen ich mich wende etc (kann auch leider kein dänisch).. könntest du mir dazu ein paar Informationen geben? am besten an meine E-mail adresse Annabe22@web.de
    Vielen Dank!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, es tut mir leid das ich so lange nichts von mir hören lassen habe, aber die letzten Monate waren einfach sehr stressig so das ich leider keine Zeit hatte mich um den Blog zu kümmern, jetzt wird es wieder ruhiger und ich werde alle eure fragen gerne beantworten....Annabe22 ich werde mich via e-mail bei dir melden und dir alle Fragen beantworten, vielleciht kannst du mir schon mal sagen wo in Dänemark deine Mutter gerne leben möchte?

      Löschen
  15. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo.. :)

    Ich möchte gerne in April nächstem Jahr Zu meinem Freund nach dk frederiksberg ziehen, mache eine Ausbildung als exam. Altenpflegerin, nun habe ich gehört das Mein Examen dort nicht anerkannt wird. Andererseits höre ich das die anerkannt wird, so weiß ich also nicht Was ich glauben soll und an wem ich mich wenden kann.. bin echt verzweifelt... :(

    AntwortenLöschen
  18. Wäre auch nett wenn Sie mir die Adresse schicken würden, von der Behörde die das Examen anerkannt haben.. :) hoffe auf eine Antwort..

    AntwortenLöschen
  19. Hey,
    Mich würde interessieren ob die Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin IN Dänemark überhaupt anerkannt wird und was ich für Verdienstmöglichkeiten habe (mit mehr jähriger Erfahrungen)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo flying Angel,
    ich bin gerade auf der Suche nach Praktikumsplätzen in Dänemark. Die Region spielt für mich keine Rolle.


    In meiner Freizeit lerne ich gerade dänisch.

    Könntest du mir entweder ein paar Kontaktadressen zusenden oder ein paar Tipps für meine Suche geben.

    Danke im voraus. Gruß Tina

    AntwortenLöschen